Aktuelles

 

 

Jetzt NEU !!!! NOVAFON - Vibration- Schallwellentherapie

 

Die Schallwellengeräte zur Lokalen Vibrationstherapie von NOVAFON sind ein wichtiger Baustein in der Gesamtbehandlung von orthopädischen Erkrankungen, Kiefergelenk-, Kaumuskulatur-, Schluck-, Stimm- oder myofunktionellen Störungen. Die erzeugten Vibrationen stimulieren Muskeln, Nerven und Gewebe tiefgreifend und sanft mit einer Tiefenwirkung von 6 cm. Dadurch werden der Muskeltonus reguliert, die Wahrnehmung gesteigert und die Ansteuerung der betroffenen Funktion verbessert. Ich stimuliere mit den NOVAFON Schallwellengerät die Gesichts-, Hals- und Kiefergelenkmuskulatur, um die am Kauen, Schlucken und Sprechen beteiligten Muskeln zu aktivieren. Auch orthopädische Erkrankungen wie z.B. hartnäckige Muskelverspannungen, Knochenhautentzündungen, Tendinitis können sehr gut gelindert werden.

 

Die Wissenschaft zeigt, dass durch tiefgehende mechanische Vibrationen Nervenleitungen verbessert, Hirnaktivitäten angeregt sowie Muskeltonus positiv beeinflusst werden können.

 

 

 

Faszienbehandlung

 

Vielen Symptomen in der täglichen Praxis ist durch oberflächliche Massagen, herkömmliche Krankengymnastik oder rein neuro-muskuläre Ansätze nicht beizukommen. Die Ursachen liegen oft in bindegewebigen Verhärtungen und Restriktionen, die durch gezielte Tiefengewebe-Techniken gelöst werden können.

 

Myofascial Release ist eine körper­therapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tief sitzender Bindegewebs­restriktionen, wird versucht über das Fasziensystem ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und ihm zu neuer Balance und Vitalität zu verhelfen.

 

Mit Myofascial Release werden die dreidimensionalen, unseren Körper durchwebenden Fasziensysteme gezielt und differenziert behandelt.

Die Beweglichkeit und Verschiebbarkeit des Bindegewebes wird verbessert, Gelenke werden entlastet, blockierte Gelenke lösen sich, stereotype Bewegungsmuster werden aufgelöst.

 

 

 

 

Blackroll - Faszienbehandlung

 

BLACKROLL bietet Menschen jeden Alters und Sport-Niveaus die Möglichkeit, ihre Flexibilität, Balance, Mobilität und Stärke durch einfache Übungen und intensive Selbstmassagen der Muskeln und Faszien zu verbessern. Sie sind eine optimale Ergänzung zu klassischen Behandlungsmethoden, wie z.B. Physiotherapie, Krankengymnastik/Massagen etc.

 

Überbelastungen, Entzündungen oder operative Eingriffe können Veränderungen im faszialen Gewebe hervorrufen und zu Verhärtungen, Unbeweglichkeit und Schmerzen führen. Mit der BLACKROLL gelingt es schnell und einfach die Muskulatur wieder beweglich und schmerzfrei werden zu lassen.

Verklebungen werden gelöst und Regenerationsprozesse stimuliert. In einer Einzeltherapie mit der Blackroll gebe ich Ihnen die notwendige Anleitung

für das Übungsprogramm zu Hause.

 

 

 

 

MELT-Methode (gezieltes Faszientraining) mit der "Faszienrolle"

"Myofascial Energetic Length Technique"

 

 

US-Amerikanerin Sue Hitzmann ist die Erfinderin der sogenannten MELT-Methode, die zum weltweiten Top-Trend avanciert.

 

MELT steht für „Myofascial Energetic Length Technique“. Das auf Druck basierende Work-out für muskuläres Bindegewebe hilft bei Stress, Verspannungen, Rückenschmerzen, Cellulite, Schlaflosigkeit und jede Form von chronischen Schmerzen. Unser Alltag findet meist in sitzender Position statt und trocknet das muskuläre Bindegewebe aus, die sogenannten Faszien“. Durch Bewegungsmangel verdrehen und verkleben die Faszien, was wiederum zu Einschränkungen der Beweglichkeit und Gelenk- und Rückenschmerzen führen kann. Denn das verklebte Bindegewebsnetz verbindet alles mit allem: Knochen, Muskeln, Sehnen und Organe.

 

Unterstützt wird das Training durch die sogenannte "Faszienrolle". Der Unterschied zur Blackroll-Methode ist, dass die Faszienrolle länger und weicher als die Blackroll ist. Mit der Rolle übt man leichten Druck auf die Faszien aus und es wird auch mit leichtem Druck gerollt. Es geht darum, den eigenen Körper zu spüren und das innere Gleichgewicht zu finden. MELT ist dafür ausgelegt, allein zu Hause zu trainieren.

10 min Training 3x die Woche reichen schon aus um das Kraft- und Ausdauertraining zu unterstützen. In einer Einzeltherapie mit der Faszienrolle gebe ich Ihnen die notwendige Anleitung für das Übungsprogramm zu Hause.

 

 

 

 

 

Private Physiotherapie & Kiefergelenktherapie

 

Sabrina Weinsteiger

Physiotherapie

Sabrina Weinsteiger

Copyright © All Rights Reserved